Badzubehör

Badzubehör

Chaos im Badezimmer, man findet nicht direkt alles, was machen braucht – das passiert nicht mit dem richtigen Badzubehör und den passenden Badaccessoires. Mit dem optimalen Zubehör haben wir das Badezimmer-Chaos schnell wieder unter Kontrolle. Von Körben und Kästen über Boxen und Dosen bis hin zu Schalen und Bechern benötigen wir für Kosmetik, Pflegemittel und den restlichen Kleinkram, den wir täglich benutzen.

Praktisches Badzubehör

Badewanne, Waschtisch und Dusche spielen zwar die Hauptrolle im Badezimmer, aber wie überall kommt es auch auf die Kleinigkeiten und Details an. Ohne die vielen kleinen Badaccessoires und das ganze Badzubehör hätte dieser Raum doch gar keine persönliche Note.
Das wichtigste Zubehör in unserem Wohlfühlbad sind die Dinge, die uns helfen Ordnung zu halten! Dazu gehören Körbe, Kästchen und Schalen, Boxen und Dosen – in diesem Badzubehör können wir Rasierklingen, Haarspangen, Kosmetik, Wattestäbchen und viele andere nützliche Utensilien aufbewahren. Auf diese Weise ist zwar alles perfekt verstaut, aber trotzdem schnell zur Hand.

Badverschönerung

Verschönert Euer Badezimmer mit hübschen Accessoires und praktischem Zubehör. Doch das Badzubehör sollte natürlich nicht nur funktionell, sondern auch toll anzusehen sein! Denn das Bad sollte für uns ein wohnlicher Ort sein – wir verbringen hier schließlich morgens und abends einige Minuten! Diese schönen Utensilien stimulieren unsere Sinne: Es können tolle Kerzen sein, farbige Lichter oder Raumdüfte, die uns beim alltäglichen Badbesuch zur Seite stehen.

Weniger ist mehr

Bei dem Badzubehör sollte natürlich nicht übertrieben werden. Die Basics, wie Körbe für Shampoo, Deo und Haarspray sind gut und wichtig, dass auch alles seinen festen Platz hat. Ebenso wichtig sind Zahnbürstenhalter, Handtuchhalter und ein hübscher Seifenspender. Dennoch sollte man nicht zu viel Zubehör und zu viele Accessoires in seinem Badezimmer verteilen – achtet darauf, dass Ihr die richtige Mischung findet. Eventuell müsst Ihr anfangs auch ein bisschen rumexperimentieren, bis Ihr das richtige Maß gefunden habt und Ihr Euch in Eurem Bad wohlfühlen könnt.