Bettkasten

Ihr habt in Eurem Schlafzimmer nicht genügend Platz für Eure Sachen, nicht ausreichen Stauraum für weitere Aufbewahrung? Wohin mit überflüssigem Bettzeug, Bettbezügen oder anderen Dingen, die man gerade nicht benötigt, auf die man aber gerne jederzeit Zugriff hätte? Mit einem Bettkasten kann man den meist ungenutzten Stauraum unter seinem Bett perfekt ausnutzen, um überzählige Kopfkissen, Gästebettwäsche, Tagendecken oder im Sommer die Wintersachen bequem zu verstauen, anstatt, dass diese Dinge Euch irgendwo anders unnötig Platz wegnehmen oder vielleicht in irgendeiner Ecke oder unter dem Bett direkt auf dem Boden verstauben.

Integrierter Bettkasten

Wenn Ihr Euch gerade neu einrichtet oder ein neues Bett kaufen wollt, dann schaut doch mal nach Betten mit einem integrierten Bettkasten – sogenannte Schubkasten-Betten. Es gibt immer mehr Betten, bei denen der Bettkasten schon dazugehört, die Bettschubkästen sind da bereits in den Rahmen integriert. So spart Ihr Euch den Kauf einer separaten Box! Meistens sind diese Bettkästen dann auf Rollen und lassen sich kinderleicht und ganz ohne Probleme hervorziehen.

Separate Bettkästen

Eine andere Möglichkeit sind natürlich die Kästen, die man sich einfach separat kaufen kann und unter dem Bett verstauen kann. Hier gibt es die verschiedensten Ausführungen: Mit und ohne Deckel, Weich- oder Hartschale, klein oder groß. Je nach Bedarf und Platz kann man sich seine Varianten zusammenstellen.
Neben den integrierten und den Bettkästen, die man separat unter das Bett schieben kann, gibt es auch noch diejenigen, die man neben das Bett oder ans Fußende stellen kann. Diese Kästen bieten eine ideale Unterlage für Zeitschriften, Büche oder den Fernseher. Besonders schön und sehr stabil sind solche Bettkästen aus Holz oder mit elegantem Stoffüberzug.

Kinderzimmer

Gerade in Kinderzimmern sind Kisten und Boxen, die man schnell und einfach unter dem Kinderbett verstauen kann ideal! Hier können Kuscheltiere, Spielsachen und Kuscheldecken untergebracht werden, die das Chaos im Handumdrehen verschwinden lassen.