Herbst

Herbst

Die Tage werden kürzer, es ist nicht mehr so lange hell, das Wetter wird schmuddeliger – dann wissen wir, dass der Sommer für dieses Jahr ein Ende genommen hat und der Herbst da ist! Sobald es draußen also immer kälter und ungemütlicher wird, müssen wir es uns im Haus so richtig kuschlig und heimelig machen. Mit der richten Herbstdeko gelingt uns das im Handumdrehen. Flauschige Accessoires, erdige Farben und viele Kerzen: Mit diesen und noch vielen anderen Dekorationselementen zaubern wir uns ein behagliches Nest für den kalten Herbst.

Herbstfarben

Rot, Gelb, Braun, Orange: All diese erdigen Nuancen sind perfekt für eine herbstliche Inspiration und eine tolle bunte Dekoration. Bei der Farbgebung orientieren wir uns ganz daran, was die Natur zu bieten hat. Die Blätter verfärben sich in diese Farbtöne und genau denen passen wir unsere Accessoires an.

Usertipp: Herbstlaub als Herbstdeko? Tolle Idee! Nehmt einfach einige dünne Zweige mit viel buntem Laub dran und drapiert es in einer Glasvase!

Taucht Euren Wohnraum in eine farbenfrohe Herbststimmung. Mit solch sanften und warmen Farben könnt ihr quasi nichts falsch machen – sie passen perfekt zusammen und harmonieren auch mit anderen
Nuancen traumhaft!

Wolle

Wolle ist nicht nur zurzeit, sondern eigentlich immer ein riesen Trend. Mit diesem Material kann man im kalten Herbst nichts falsch machen. Es gibt aber nicht nur Wolldecken und -kissen, mit denen man sich sein Wohnzimmer gemütlicher gestalten kann. Kerzen in Woll-Optik und gestrickte Wohnaccessoires stimmen den goldenen Herbst mit uns ein.

Kerzenschein

Kerzen sind nicht nur das ganze Jahr über, sondern vor allem im Herbst sehr beliebt. Durch ihr warmes Licht und den flackernden Schein schaffen sie eine wunderbar heimelige Atmosphäre und eine herbstliche Stimmung! Ein schönes Gefühl: Das Schmuddelwetter bleibt draußen und wir machen es uns drinnen kuschelig.

Herbst auf dem Balkon

Nicht nur im Haus können wir es uns richtig schön machen, sondern auch draußen auf dem Balkon oder auf der Terrasse! Hübsche Windlichter als Stimmungsmacher in den Abendstunden, versteckte Lichterketten für eine indirekte Beleuchtung und ausgehöhlte Kürbisse als Accessoires – mit einfachen Mitteln lässt sich eine zauberhafte Balkon-Deko schaffen.