Hochflorteppiche

Hochflorteppiche sind Teppiche in schwerer Qualität mit länglichem Flor und passen eigentlich zu jeder Einrichtung und zu jedem erdenklichen Einrichtungsstil. Diese Teppichart verfügt über eine etwas außergewöhnliche Optik und ist sehr gemütlich. Da es verschiedenste Herstellungsarten gibt und unterschiedliche Garne und Materialien zum Einsatz kommen, unterscheiden sich die einzelnen Hochflorteppiche stark voneinander.
Seit vielen Jahren ist diese Teppichart als Badezimmermatte oder Duschvorleger bekannt und beliebt – aber immer mehr werden nun auch die Wohn- und Schlafzimmer von diesen flauschigen Begleitern erobert.

Material

Je nach Material ist der Teppich entweder flauschig weich oder aber borstig und widerstandsfähig. Für eine weiche Oberfläche kann ein Materialmix aus Wolle und Acryl sorgen. Acryl ist eine Wollnachbildung – solche Teppiche sind sehr häufig geworden. Aus Schurwolle hergestellte Hochflorteppiche sind mittlerweile eher selten geworden. Weiter gibt es ein großes Angebot von Hochflorteppichen, die auch Polyester, Polyamid oder Polyacryl hergestellt werden.

Herstellung

Die Herstellung eines hochflorigen Teppichs kann genauso unterschiedlich sein, wie das verwendete Garn und die somit verbundenen Eigenschaften. Bei der Herstellung von Hochflorteppichen gilt: Je höher der Flor, desto kleiner ist die Mustervariation. Hier sind auch nur grobe Muster möglich, da detailgetreue Muster und Motive durch die Florfadenlänge verschwimmen würden.
Es gibt verschiedene Herstellungsmöglichkeiten: Die Teppiche werden entweder maschinen- oder handgewebt, maschinen- oder handgetuftet oder sogar handgeknüpft. Je nach Herstellungsart sind hier deutliche Preisunterschiede erkennbar!

Florhöhe

Die meisten Hochflorteppiche sind angenehm weiche Teppiche, denn die Höhe des Flors steht in Zusammenhang mit der Weichheit des Teppichs. Bei einer Florhöhe zwischen 1,5 und 5 Zentimetern ist der Teppich ein Hochflorteppich.

Usertipp: Wenn Ihr einen tollen und weichen Hochflorteppich mit Eurer gelungenen Möbelauswahl und Wanddekoration kombiniert und dazu noch flauschige Kissen und hübsche Tischdecken ins Spiel kommen, dann könnt Ihr Euch im Handumdrehen eine Wohlfühlatmosphäre schaffen!