Kerzen

Kerzen

Kerzen sind die Stimmungsmacher Nummer eins und sind verantwortlich für eine gemütliche und romantische Atmosphäre! Sie tauchen unser Zuhause in ein wohlig warmes Licht und sorgen für eine behagliche Stimmung. Mit den richtigen Wohnideen kann man die verschiedensten Kerzenarten perfekt in unser Heim integrieren!

Kerzen in der kalten Jahreszeit

Gerade im Herbst und Winter, wenn die Tage kürzer werden und es draußen immer ungemütlicher wird, sind Kerzen die perfekten Begleiter für dunkle Tage. Sie erhellen nicht nur unser Wohnzimmer, sondern auch unser Gemüt! Zu einem kuscheligen Herbstabend gehören neben flackerndem Kaminfeuer, einer heißen Tasse Tee natürlich auch die ein oder andere Kerze.

Das ganze Jahr über

Der meiste Kerzenschein brennt zu Geburtstagen oder in der vorweihnachtlichen Zeit. Aber als Dekoration, Stilelement oder eben als schneller Stimmungsmacher werden Kerzen das ganze Jahr über dekoriert, drapiert, arrangiert und angezündet! Auch im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon beleuchten Kerzenschein, Windlichter und Fackeln laue Sommerabende, die wir so auf eine gemütliche Art und Weise ausklingen lassen können. In der Vorweihnachtszeit stellen wir uns gerne einen Adventskranz in unseren Wohnraum: Hier sehen kleine rote oder weiße Stumpenkerzen einfach super aus und verbreiten weihnachtliche Stimmung!

Usertipp: Duftkerzen können durch ihr Aroma eine wunderbare Atmosphäre verbreiten. Gerade zu Weihnachten sind diese duftenden Kompagnons sehr beliebt!

Form und Farbe

Welche Form und Farbe die zu dekorierende Kerze haben sollte, hängt vor allem von der Wohnungseinrichtung, dem Anlass und der Jahreszeit ab. Der Klassiker in Weiß ist immer passend und wirkt das ganze Jahr über elegant – sie passen einfach auf jede gedeckte Tafel perfekt. Stabkerzen und Teelichter in erdigen Herbstfarben oder aber in hellen und freundlichen Frühlingsfarben können in einem großen
und auffälligen Arrangement wundervoll aussehen!

Usertipp: Bei einer auffälligen Kerze solltet Ihr Euch dann lieber für einen zurückhaltenden und schlichten Kerzenhalter entscheiden! Sonst wirkt die Kerzendeko zu überladen!

In Szene gesetzt

Bei der Dekoration mit Kerzenlicht spielt nicht nur die Kerze eine wichtige Rolle. Wer seine Wohnung mit den leuchtenden Begleitern verschönern möchte, der braucht auch den richtigen Partner für eine Kerze: Teelichthalter, Windlichter oder Kerzenständern geben den Wachslichtern nicht nur einen sicheren Stand, sondern setzen sie dank schönes Design wunderschön in Szene.