Kerzenständer

Kerzenständer

Nicht allen Kerzen sind für die Stimmung und Atmosphäre in einem Raum verantwortlich: Auch die Kerzenständer und Teelichthalter spielen eine maßgebliche Rolle! Die kleinen Designobjekte sorgen erst dafür, dass die Kerze so richtig in Szene gesetzt wird.
Kerzenhalter bieten sehr viel Raum für Kreativität und Wohnideen – und das nicht nur für bestimmte Anlässe!

Kerzenständer für jeden Anlass

Kerzen und Kerzenhalter werden längst nicht mehr nur zu besonderen Anlässen auf Tische, Kommoden oder Sideboards drapiert, sondern zieren unsere Wohnräume jederzeit und sind zu einem beliebten Deko-Accessoire geworden.
Von Klassisch bis verspielt: Kerzenhalter gibt es in vielen unterschiedlichen Größen und Farben – auch die Form kann sehr stark variieren. Je nachdem ob der Ständer für dicke Stumpenkerzen gedacht ist oder für lange Stabkerzen, für nahezu jede Kerzenart gibt es die passende Halterung.

Usertipp: Wenn Euer Kerzenständer mit Wachs betropft wurde, könnt Ihr diesen ganz einfach wieder loswerden: Legt den Kerzenhalter für knapp eine Stunde in das Gefrierfach. Danach könnt Ihr das Wachs ganz einfach entfernen!

Jahreszeiten

Genau wie bei den Kerzen gibt es auch Kerzenhalter, die für spezielle Jahreszeiten bestimmt oder angedacht sind.

Weihnachten

Winterzeit ist Kerzenzeit! Kerzenständer, die mit Zimtsternen, Orangenscheiben oder anderen weihnachtlichen Dingen verziert sind kann man ab November ideal für seine Weihnachtsdeko benutzen. So muss man sich nicht direkt zu jeder Saison neue Kerzenhalter kaufen, sondern kann immer die Dekorierung variieren.

Sommer

An lauen Sommerabenden, wenn es draußen noch warm genug ist, um zur späterer Stunde noch auf der Terrasse oder dem Balkon zu sitzen, ist die Situation perfekt, um die schönen Kerzen in wundervollen Kerzenständern zu inszenieren. Das sanfte Licht verwandelt die Umgebung in einen verträumten Ort und die Kerzenständer sind als Dekoration für den Gartentisch fast schon ausreichend.

Usertipp: Wenn Ihr von Weihnachten noch schlicht einfarbige Kerzen übrig habt und nicht wisst, was Ihr damit anfangen sollt: Dicke, weiße Kerzen vom Adventskranz oder von anderer Weihnachtsdeko könnt Ihr in eine Vase stellen, die knapp zur Hälfte mit Sand gefüllt ist. So habt Ihr im Handumdrehen eine sommerliche Dekoration!