Wandleuchten

Eine Wandlampe hat öfter als mach andere Lampentypen einen dekorativen Charakter – denn während den Deckenleuchten im Alltag weniger Beachtung geschenkt wird, stehen Wandlampen ständig im Mittelpunkt. Dennoch ist die Wandbeleuchtung eher eine Ergänzung zur Deckenbeleuchtung. Wandlampen sind für jeden Raum eine Bereicherung – mit der passenden Wandbeleuchtung lassen sich gekonnt Akzente setzen und das Interieur kann optimal inszeniert werden.

Indirekte Beleuchtung

Grundsätzlich ist eine Wandlampe entweder für Punktbeleuchtung oder für indirektes Licht ausgelegt. Die Leuchten, die eher punktuelles Licht abstrahlen, die verfügen über Strahler, die sich in der Regel nach allen Seiten ausrichten lassen. So können sie flexibel eingesetzt werden und bestimmte Dinge, wie Dekoration oder Accessoires, im Raum punktuell beleuchten. Wandleuchten für indirekte Beleuchtung strahlen das Licht stark zu den Seiten oder nach oben und unten ab.

Leuchten mit Bewegungsmelder

Neben Vielerlei dekorativen Ausführungen von Wandlampen gibt es auch spezielle Modelle, wie zum Beispiel solche mit Bewegungsmelder. Solche Lampen sind in den Räumen vorteilhaft, in die oder durch die immer wieder Personen hindurchgehen. Besonders geeignet sind diese Bewegungsmelder für Vorräume, Kellerräume und den Flur – gerade im Dunkeln ist es so nicht mehr nötig nach dem Lichtschalter zu suchen.

Wandbeleuchtung im Kinderzimmer

Eine häufige Beleuchtungsart im Kinderzimmer sind die Wandlampen: Gerade in diesem Raum können und sollten die Leuchten kreativ, farbenfroh und verspielt sein. Diese dekorativen Wandleuchten für Kinder zaubern einen sanften Lichtschein und laden durch ihr dezentes Akzentlicht zum Träumen ein.

Badleuchten

In Badezimmern kommen oftmals Wandleuchten zum Einsatz. Die an der Wand angebrachten Lampengeben meist ein diffuses Licht zur Raumbeleuchtung ab. Es gibt spritzwassergeschützte Wandlampen, die speziell für die Anbringung im Badezimmer vorgesehen sind. Dies sind unter Anderem wichtige Voraussetzungen für die Badezimmerbeleuchtung.

Der Stil der Leuchte

Die Vielfalt beim Design von Wandleuchten macht‘s möglich: Entweder man wählt eine Wandlampe im Stil der Einrichtung – dann verschmilzt die Leuchte mit dem Interieur und fällt durch ihre dezente Zurückhaltung nicht sehr auf. Oder die Entscheidung fällt auf ein Modell, das mit seinem Design und seiner Gestaltung einen Kontrast zu der restlichen Einrichtung darstellt und somit ein auffälliger Blickfang ist.
Durch die umfangreiche Zahl an verschiedensten Stilen, Arten und Designs von Wandleuchten findet mit Sicherheit jeder, der sich etwas mit der Suche nach den perfekten Leuchten macht, fündig und stößt auf die Wandleuchte, die seinen ganz persönlichen Vorstellungen entspricht.

Außenbereich

Auch im Außenbereich kann eine Wandbeleuchtung für angenehmes Licht an Balkon- und Terrassenwänden oder an Hauseingängen sorgen. Diese Außenleuchten sind ganz einfach an eine Außenwand anbringbar und rücken eine schöne Hausfassade ins richtige Licht. Gerade im Frühling und Sommer sorgen Wandleuchten auf Terrasse oder Balkon für eine wohnliche Atmosphäre und ermöglicht – sofern es die Wetterverhältnisse zulassen – ein langes Verweilen und Entspannen unter freien Himmel.